Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute93
Insgesamt1350944

MT Melsungen

hier klicken für größere Ansicht

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Juna **Fundkatze aus Edermünde* mit ihren Kitten Juliette, Jeanny, Jasper, Joel und Joey

Europäisch Kurzhaar, geboren ca. 2016 und am 30.04.2019

Unverhofft, kommt oft ... :-)

Für eine Überraschung hat unsere Juna gesorgt, als sie am 30.04.2019 5 Welpen zur Welt gebracht hat:

  • Juliette (weiblich, schwarz mit weißen Abzeichen & schwarzer Nase)
  • Jeanny (weiblich, weiß mit schwarz)
  • Jasper (männlich, schwarz-weiß)
  • Joel ( weiblich, getigert) und
  • Joey (männlich, getigert)

Warum? Da Juna zu den scheuen Vertreter ihrer Art zählt, die sich den lieben, langen Tag lieber im Kratzbaum versteckt, wenn im Katzengang Menschen unterweg sind, haben wir zwar bemerkt, dass sie etwas fülliger geworden war, dies aber auf einen gesunden Appetit und mangelnde Bewegung zurückgeführt.
Zusätzlich wurde bei der tierärztlichen Untersuchung eine Narbe im hinteren Bauchbereich festgestellt, die typischerweise auf eine Kastration hinweist.  Daher war für uns eine Trächtigkeit ausgeschlossen.

Wie man sich täuschen kann ... :-)

Mittlerweile sind die 5 Kitten mehrere Wochen alt und wachsen langsam heran, daher wir suchen für sie in naher Zukunft (Auszug bei uns frühestens ab 11.07. möglich) neue Zuhause als reine Wohnungskatzen, jeweils zu zweit oder zu einem bereits vorhandenen Artgenossen dazu.

Ein direkter Besuch von Juna und ihren Kitten ist noch nicht möglich, sie können jedoch durch eine Glastür beim schlafen, spielen und toben beobachtet werden.

IMG 3821kIMG 3826kIMG 3829kIMG 3834kIMG 3850kIMG 3854kIMG 3855kIMG 3861kIMG 3864k


Juna, wie wir die Funkatze aus Edermünde-Holzhausen getauft haben, befindet sich seit dem 04.03.2019 bei uns im Tierheim.

Sie hatte mehrere Schürfwunden, auch am Kinn, als sie zu uns kam. Wir vermuteten daher, dass sie einem Auto zum Opfer gefallen ist. Die Röntgenaufnahme zeigten aber zum Glück keine Brüche oder andere Auffälligkeiten auf.

Ein Merkmal bei Juna, am rechten Ohr fehlt die Spitze.

Wer sie erkennt, meldet sich bitte im Tierheim unter 05662 6482 oder schreibt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Gern können Sie sich auch melden, wenn Sie sich für Juna interessieren, denn bisher konnten wir die Besitzer nicht ausfindig machen und suchen für sie zukünftige Dosenöffner.

Diese sollten über Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen verfügen, denn aktuell ist Juna eine Prinzessin und lässt deutlich ihr Knurren verlauten, wenn sie im Kratzbaum sitzt und man sich ihr nähert :-) .

IMG 0006 Gk

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch