Spenden

online spenden:

 

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                                                                                                    

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute161
Insgesamt1468970

MT Melsungen

hier klicken für größere Ansicht

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Daisy

IMG 0636a

Europäisch Kurzhaar, geboren ca. 2009, verstorben am 02.02.2020

Daisy kam im Juli 2019 zu uns, stark verschnupft und allgemein in einem schlechten Zustand. Der Schnupfen war bereits chronisch, wurde vermutlich nie behandelt. Immer wieder stellte er eine Belastung für Daisy dar. Regelmäßig wurde sie dem Tierarzt vorgestellt, verschiedene Medikationen wurden getestet, doch so wirklich half nichts. Wir konnten ihr das Atmen etwas erleichtern und sie unterstützen indem wir sie täglich haben inhalieren lassen. Es war ein Auf und Ab, an manchen Tagen freuten wir uns, dass es bergauf ging und sie eine deutliche Besserung zeigte, schon kurze Zeit darauf ging es ihr wieder schlechter. Doch wir wollten nicht aufgeben, haben alles versucht um ihr zu helfen. Daisy blieb stets unser Sorgenkind. Als sich ihr Zustand immer weiter verschlechterte und sie immer schwerer Luft bekam, haben wir am Sonntag, dem 02.02. entschieden, sie zu erlösen.

Trotz all den gesundheitlichen Problemen war Daisy immer freundlich und genügsam. Sie wirkte unbekümmert. Die Entscheidung, Daisy gehen zu lassen ist nicht leicht gefallen und doch war es der einzige Weg, ihr zu helfen. Wir bedauern sehr, dass das Tierheim ihre letzte Station war und wir kein Zuhause mehr für sie finden konnten.

Wir werden dich vermissen, Daisy.

 

Europäisch Kurzhaar, geboren ca. 2009

Seit dem 01.07.2019 befindet sich Daisy, so haben wir die Fundkatze aus Malsfeld-Dagobertshausen getauft, im Tierheim. Sie war stark verschnupft und verfloht, aber ansonsten fit.

Sie hat wohl als reine Hofkatze gelebt und da ihr Katzenschnupfen nie behandelt wurde, ist er mittlerweile zu einem chronischen Problem geworden.

Daisy muss 2x täglich inhaliert* werden, was sie aber sogar mag und genießt.

Es verschafft ihr die Möglichkeit besser zu atmen, da ihre Atemwege durch den chronischen Schnupfen vernarbt und dadurch verengt sind.

Wer sich Daisy als neue Mitbewohnerin vorstellen kann, meldet sich bitte bei uns, wir informieren/beraten Sie auch gerne über alle Einzelheiten.

*Inhalieren bei Katzen= Die Katze wird in eine Transportbox gesetzt und mit einem Handtuch abgedeckt. Der Aufsatz des Inhaliergerätes wird dann in das Gitter der Transportbox gehängt. Der Wasserdampf, den das Gerät erzeugt, wird eingeatmet und durch die Befeuchtung weiten sich die Atemwege.

Tierheim von oben

   

Hier klicken für weitere Informationen

Tier des Monats

IMG 7073k 

Charly

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch