Spenden

online spenden:

 

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                                                                                                    

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute159
Insgesamt1468968

MT Melsungen

hier klicken für größere Ansicht

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Pan **reserviert**

Mischling, geboren am 02.02.2019

Pan, der Zauberhafte, haben wir am 17.01.2020 aufgrund von Abgabe bei uns aufgenommen.

Pan ist ein junger, gutmütiger, aber noch sehr zurückhaltender Hund, der selbst noch nicht so genau weiß, wer er eigentlich ist.

Bei uns im Tierheim zeigt er sich sehr unsicher und nervös. Teilweise ist er mit vielen Situationen überfordert.
Beim Spaziergang ist er etwas entspannter und läuft sehr angenehm an der Leine, stets aber mit wachen Augen und Ohren. Er ist sehr schreckhaft und reagiert auf alles was um ihn herum passiert. Dann kann es auch schon mal etwas hektischer zugehen und gilt es Ruhe zu bewahren und ihm diese auch zu vermitteln.

Pan ist sehr freundlich und lässt sich auch gerne anfassen und streicheln, nach seinem eigenen Tempo und wenn er selbst auf einen Menschen zugeht. Im Kontakt knüpfen ist er allerdings stets vorsichtig und zögerlich, aber nie aggressiv.
Pan hat noch nicht viel kennengelernt und leider wissen wir nicht, was ihm in seinem bisherigen Leben widerfahren ist, weshalb er so unsicher im Kontakt mit Menschen ist.

Bei anderen Hunden zeigt Pan sich sehr interessiert und möchte gerne mit ihnen in Kontakt treten. Auch dies scheint er aber bisher nicht wirklich kennen gelernt zu haben. Da er sich aber bei uns sehr positiv anderen Hunden gegenüber zeigt, können wir uns die Vermittlung zu einem bereits vorhandenen, selbstbewussten Ersthund vorstellen. Natürlich muss hierbei einfach die Chemie stimmen.

Für Pan suchen wir Menschen, die ihm die nötige Zeit geben, Vertrauen zu fassen und sich einem Menschen zu öffnen. Wichtig im Umgang mit Pan sind Ruhe und Einfühlungsvermögen. Ein Haushalt mit kleinen Kindern ist daher nicht geeignet. Lärm und viel Trubel sind für den sensiblen Pan ein Stressfaktor. Hier reagiert er sehr hektisch und weiß gar nicht wohin mit sich. Er muss noch viel lernen und erst noch verstehen, dass es Menschen gibt, denen er sich anvertrauen kann. Er ist zart beseitet und braucht Menschen, die ihm ein Wohlgefühl vermitteln können.

Pan kann schon einige Stunden alleine bleiben, im Auto fährt er nicht ganz so gerne mit. Junghundtypisch gibt es bei ihm noch viel zu tun.
Wer möchte die Ehre haben, gemeinsam mit Pan zu lernen und diesem wundervollen Hund zu zeigen, wie toll das Leben sein kann?

IMG 7702kIMG 7709kIMG 7712gk

Tierheim von oben

   

Hier klicken für weitere Informationen

Tier des Monats

IMG 7073k 

Charly

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch