Geldspende von der Brauerei Krombacher ­čŹ║

Wie kommen wir als Tierheim zu einer Spende von einer Brauerei? Das hat uns Maik Dube als Vertreter der Krombacher Brauerei bei seinem Besuch erkl├Ąrt.

Jedes Jahr legt die Krombacher Brauerei einen Topf in H├Âhe von 250.000 Euro f├╝r Spenden an, die an 100 gemeinn├╝tzige Vereine oder Stiftungen aus ganz Deutschland verteilt werden. Deutschlandweit k├Ânnen Menschen Vorschl├Ąge einreichen, wer f├╝r die 100 Spenden ├í 2.500 Euro infrage k├Ąmen. Dann entscheidet ein Gremium ├╝ber die Vergabe der Spenden!

Tierfreundin Nicoletta Waskowiak aus Wabern hat uns vorgeschlagen und wir hatten das Gl├╝ck, auch ausgew├Ąhlt zu werden.

Maik Dube hat zur Spenden├╝bergabe auch die Initiatorin Nicoletta Waskowiak mitgebracht. Die Beiden ├╝berreichten uns
einen Scheck in H├Âhe von 2.500 ÔéČ.

Das ist f├╝r unsere Arbeit eine gro├če Unterst├╝tzung.
Verwendet wird das Geld zu 100 % f├╝r Spezialfutter, Therapien, Medikamente und tier├Ąrztliche Versorgung.

ÔÇ×Wir als Firma wollten ein Beispiel geben, wie Spenden sinnvoll eingesetzt werden k├Ânnen und wir wollten sicherstellen, dass das Geld auch direkt ankommt. Vielleicht ist das auch ein Anreiz f├╝r andere Firmen, das Gleiche zu tunÔÇť, sagte Maik Dube von Krombacher.

Wir bedanken uns im Namen aller Vierbeiner ganz herzlich f├╝r diese Unterst├╝tzung.

Das Team vom Tierheim Beuern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen