Lillith **Fundkatze zw. Alten- und Neuenbrunslar**

Lillith (so haben wir die junge Katze genannt) wurde am 20.07.2022 zwischen Alten- und Neuenbrunslar gefunden. Sie wurde wahrscheinlich angefahren, daher musste sie zunächst tierärztlich versorgt werden und befindet sich nun bei uns im Tierheim. Da scheinbar niemand die liebe Lillith vermisst, ist sie jetzt auf der Suche nach einem neuen Heim.

Bei der hübschen jungen Katzendame musste leider das rechte Hinterbein nach dem vermeintlichen Unfall amputiert werden, aber das hat sie alles ganz tapfer gemeistert und kommt recht gut damit klar. Aufgrund dieses Handicaps suchen wir für Lillith ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung, gern zu einem bereits vorhandenen netten Katzenkumpel.

Lillith ist dem Menschen zugetan und freut sich über Streicheleinheiten und Zuwendung.

Mittlerweile ist sie gechipt, aktuell geimpft, sowie entwurmt und entfloht.

Sollten Sie Interesse an der netten Lillith haben, dann laden Sie sich bitte unsere Selbstauskunft unter dem angegebenen Link herunter https://tierheim-beuern.com/wp-content/uploads/2021/06/Selbstauskunft-Katze.pdf und senden Sie uns diese ausgefüllt zu. Wir werden Sie dann für alles Weitere kontaktieren. Vielen Dank!

 

TierartKatze
RasseEuropäisch Kurzhaar
GeschlechtWeiblich
Geborenca. Herbst 2021
FundortZwischen Alten- u. Neuenbrunslar
Im Tierheim seit20.07.2022

Geimpft Gechipt Entwurmt/Entfloht Familienfreundlich Mag andere Katzen Wohnungshaltung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen