Spenden

per Überweisung:

Kreissparkasse
Schwalm-Eder


IBAN: DE69520521540031313133 
BIC: HELADEF1MEG


mittels paypal:

                                                         

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Tierheims: 

Donnerstag - Sonntag

von 13.00 bis 16.00 Uhr


 Telefonisch erreichen Sie uns:

Montag - Sonntag

von 14:00-16:00 Uhr 

unter 05662 - 6482

Werden Sie Mitglied

Wunschzettel

Besucher

Heute9
Insgesamt1263007

MT Melsungen

hier klicken für größere Ansicht

facebook/ instagram

Wir sind auch bei facebook

&

instagram (neu)

zu finden :-)

Lahi & Luna **beide sind vermittelt**

Husky & Husky-Mix-Hündinnen, geboren in 2016 und September 2017 - Lahi & Luna befindet sich im Tierheim Beuern und können nach vorheriger Absprache gern besucht werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: www.nothilfe-polarhunde.de 

Lahi wurde 2016 geboren und ist gemeinsam mit ihrer Tochter Luna, die im September 2017 zur Welt kam, in unsere Obhut gekommen, um sich nach einem schönen Zuhause umzuschauen. Beide Hunde müssen sich in der geänderten Situation natürlich erst einmal zurecht finden, aber sie machen gute Fortschritte und freuen sich über Streicheleinheiten.

Lahi benötigt dabei etwas Anlaufzeit und ist etwas vorsichtiger, während Luna einem gleich "die Brille von der Nase holt" und sehr aufgeschlossen zu Werke geht. Luna ist einfach offen für alles, ein fröhlicher Junghund eben. Lahi würde sich wahrscheinlich als Einzelhündin wohler fühlen, denn sie ist schon eine kleine Prinzessin. Allerdings hat sie in ihrem bisherigen Leben leider nicht viel kennen gelernt und muss sich an viele Dinge des Alltags noch gewöhnen. Spaziergänge an der Leine scheint sie ebenfalls nicht zu kennen, das läuft noch etwas unkoordiniert ab. Aber beide Hunde sind ausgesprochen interessiert an ihrer Umgebung und zeigen sich in ihren Innenräumen sauber und ordentlich - da wird nichts zerlegt oder dem Erdboden gleich gemacht.

Lahi und Luna haben beide einen ausgesprochen guten Appetit, sie fressen sehr ordentlich und ausgesprochen schnell. Beim Füttern steht immer jemand zwischen den beiden Hunden, damit nicht auch noch die Portion der anderen verputzt wird und damit es nicht zu Streitereien kommt.

Mehr können wir über die Zwei noch nicht sagen, aber werden wir den Text umgehend aktualisieren, wenn wir Lahi und Luna etwas besser kennen gelernt haben. Die beiden hübschen Nordischen freuen sich aber natürlich auch jetzt schon darüber, wenn sich Interessenten für sie melden - wenn Sie die Hunde kennen lernen möchten, wenden Sie sich einfach per E-Mail oder telefonisch an uns.

Kontakt: www.nothilfe-polarhunde.de

Tel. Heike Otter 04137 – 810 104

IMG 1535kIMG 1539kIMG 1540kIMG 1546kIMG 1553kIMG 1554kIMG 1555kIMG 1556kIMG 1559kIMG 1565kIMG 1576kIMG 1580kIMG 1609kIMG 1610kIMG 1611kIMG 1612kIMG 1613kIMG 1619kIMG 1626kIMG 1628k


IMG 0912kIMG 0922kIMG 0927k

Tier des Monats

Not -"Fell"

Hundepension


 

Förderungen durch