Unsere Hunde

Das Schicksal unserer Hunde ist unterschiedlich. Es gibt Hunde, die als Fundtiere zu uns kommen, über deren Vorgeschichte wir nichts wissen und von denen wir uns im Laufe ihrer Zeit bei uns, selbst erst ein Bild machen müssen.

Überwiegend befinden sich bei uns jedoch Abgabehunde. Dazu zählen jene, die unter Tränen schweren Herzens bei uns abgegeben werden, genauso wie solche, die uns kurz und schmerzlos in die Hand gedrückt werden und man Mühe und Not hat, noch ein paar Informationen zu dem Tier zu erhalten.

Leider gibt es auch Hunde, die sich bei uns befinden, weil sie vor dem Tierheim am Zaun angebunden wurden.

Darüber hinaus nehmen wir auch Hunde auf, die im Rahmen behördlicher Maßnahmen sichergestellt werden.

Sie finden bei uns kleine und große Hunde, junge und alte, Rassehunde und Mischlinge, Anfängerhunde und solche, die nur in hundeerfahrene Hände vermittelt werden.

Um die laufenden Kosten wenigstens zu einem kleinen Teil zu decken, erheben wir für die Vermittlung eines Hundes eine Schutzgebühr. Alle Hunde sind gechipt, vom Tierarzt untersucht sowie mehrfach geimpft.

Wie sich die laufenden Kosten für unsere Hunde zusammensetzen, können Sie auf unserer Tierkostenseite nachlesen